Gallery
 

 

     
 

Born 1981 in Diepholz, Lower Saxony, Eike Braselmann studied art therapy in Ottersberg and graphic design in Hamburg. He has been living in Hamburg since 2005, but, being fed up with city life, is in the process of re-locating back to the area of his upbringing. He considers employment slavery, and is thus leading a rather bohemian life, always on the lookout for opportunities to enhance quality of life while reducing dependence on conventional income streams.

He has shortly worked as a designer and 2D animator in advertising in the past, mainly to verify his bad assumptions about the field, and will now take on commissions only if he finds them worthwhile from an artistic standpoint. It's alright to ask him about one, though.

 

Eike Braselmann wurde 1981 im niedersächsischen Diepholz geboren und hat in Ottersberg Kunsttherapie und in Hamburg Grafikdesign studiert. Er lebt seit 2005 in Hamburg, hat aber genug vom Stadtleben gesehen und ist jetzt im Begriff wieder in seine Heimat zurückzuziehen. Er betrachtet das Angestelltendasein als Sklaverei und führt daher ein Lebenskünstlerdasein, immer auf der Suche nach Möglichkeiten, den Lebensstandard zu steigern und zugleich Abhängigkeiten von konventionellen Einkommensquellen zu verringern.

Er hat kurz als Designer und 2D-Animator in der Werbung gearbeitet und nimmt, seit er seine Befürchtungen über die Kreativbranche bestätigt gefunden hat, nur noch Aufträge an, die er für künstlerisch wertvoll hält. Fragen kann man ihn natürlich trotzdem.

 
 
Artist
Contact